Die Wölfe kehren zurück - wir helfen sie zu schützen

Nach Jahrhunderte langer Verfolgung und Ausrottung kehren die Wölfe in Deutschland und in vielen anderen Regionen Europas in einige ihrer angestammten Gebiete zurück. Dabei entstehen häufig Probleme mit der Bevölkerung, und alte Ängste werden wieder wach. Die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Wölfen zu helfen und sie zu schützen.

Erfahren Sie mehr über unseren Verein und seine Ziele >>

Auch Sie können den Wölfen helfen!

Werden Sie Mitglied

Gemeinsames Handeln macht uns noch stärker!
Durch Ihre Mitgliedschaft und Ihren Beitrag können wir noch mehr Projekte finanzieren und auch mehr Aufklärungsarbeit leisten.
Deshalb, unterstützen Sie uns zum Wohl der Wölfe, denn sie brauchen unser Engagement!

Informationen zur Mitgliedschaft >>

Lehrmaterial über Wölfe

Viele Jahrhunderte lang wurde ein falsches, von der Nahrungskonkurrenz zum Menschen geprägtes Bild vom Wolf gelehrt. Der Wolf ist heute aber längst kein Nahrungskonkurrent des Menschen mehr, sondern erfüllt wichtige Aufgaben in der Natur. Um hierüber aufzuklären und das falsche Bild des Wolfes zu ändern, bieten wir Lehrmaterial für Lehrer, Eltern oder Andere am Wolfsschutz Interessierte.

Lehrmaterial über Wölfe >>

Immer gut über Wölfe informiert sein - mit den Rudelnachrichten

Interessierten Wolfsfreunde lassen wir gerne ein Probeexemplar der aktuellen Ausgabe zukommen. Wenden Sie sich einfach an den Vorstand der GzSdW oder laden Sie sich ein Exemplar als PDF-Datei herunter.
Bestimmt werden auch Sie die vielfältigen Themen und Nachrichten recht informativ finden!

Rotkäppchen Reloaded Wolfsfilm der GzSdW

GzSdW Film für Kinder

Mit "Rotkäppchen Reloaded" wurde von der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. ein kurzer Film erstellt, in dem eine Kinderreporterin in der Sprache der Jungen und Mädchen über die Wölfe informiert. Sie besucht einen Förster im Wolfsgebiet, einen Schäfer, der seine Schafe mit Herdenschutzhunden gegen Wolfsübergriffe schützt und, weil sich die Wölfe bei ihrer Suche im Wolfsgebiet - wie zu erwarten ist - nicht blicken lassen, um endlich doch noch Wölfe zu sehen, ein Wolfsgehege. Dabei erfährt sie viel Interessantes über diese Tiere und die Menschen, die mit ihnen leben.

Der Film kann auf Youtube angesehen werden. Link zum Film

Für schulische Zwecke oder Vorführungen kann auch eine hochqualitative Fassung kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Kontakt

Letzte Meldung

Dr. Rolf Jaeger verstorben 13.03.2015

Die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. trauert um das ehemalige Mitglied des geschäftsführenden Vorstands Dr. Rolf Jaeger, der am Samstag, 7. März 2015 verstorben ist. Dr. Rolf Jaeger hat sich über viele Jahre mit voller Kraft für die Wölfe und die GzSdW eingesetzt.